www.bx-kunst.de

norbert beier-xanke

NEU

VERNISSAGE am Freitag, 22.02.2019, um 18°°

"Geschäftsambiente rund um den Gutenbergplatz"

 









Eine Präsentation von Schaufensterfotos von Geschäften, Praxen und Ateliers

im Karree zwischen Yorck- und Schillerstraße, Kaiserallee und Weinbrennerstraße

künstlerisch frei fotografiert und arrangiert

von acht Fotograf(inn)en des Fotosalon Karlsruhe.

 

VORSCHAU

 

 


Bild und Betrachter

 





Pallasma, finnischer Architekt, geb. 1936, schreibt über das Sehen: wir sind uns in der Regel nicht bewusst, dass das Sehvermögen automatisch auch das Element der Berührung in sich trägt. Wenn wir schauen, berühren unsere Augen das Objekt. Sehen ist eine Art des Berührens - bevor das Objekt wirklich (bewusst) gesehen wird, hat man es bereits berührt. Diese Berührung ist das Unbewusste des Sehens. Diese versteckte Tasterfahrung bestimmt, wie das Objekt (tatsächlich wahrgenommen wird: sie sendet und/oder empfängt Nachrichten, die eine Einladung sein können oder eine Ablehnung.

Karte